Über mich

 

So wie Sie jetzt, schaue auch ich ab und zu im Web nach Workshops für mich.
(Ich z.B. möchte lernen, in meinem Kajak eleganter zu kentern)

Neugierig schaue ich, wie andere Workshopanbieter die Hürde nehmen, sich in angemessener und zielführender Weise selbst zu loben.

Überzeugt mich die fachliche Kompetenz? Traue ich dem Anbieter zu, extra für mich ein Fußbänkchen vor die erste Sprosse seiner Wissensleiter zu stellen?

Auf der Startseite von pixelteacher.de zeige ich meine fachliche und ästhetische Kompetenz. Auf der Bücherseite stehen die „Fußbänkchen“.

Ich war ein miserabler Schüler und habe mehr Zeit darauf verwendet zu überlegen, wie man das jeweilige Thema einfacher und plausibler aufbereiten könnte als dem Unterricht zu folgen. Das Ergebnis dieser didaktischen Überlegungen und die jahrzehntelange Erfahrung als Werbefotograf in Hamburg sind zum Fundament meiner Buchproduktionen geworden. Meine Workshops folgen weitgehend dem Lernparcours der Bücher. So können Sie sich während meiner Workshops auf das Zuhören und Mitmachen konzentrieren anstatt mitzuschreiben.

Die Bücher dienen Ihnen später als Dokumentation zum Nacharbeiten. Sie brauchen nur einen gelben Textmarker.

Noch einfacher geht es nicht.

 

Ihr Pixelteacher